Seminare und Informationsveranstaltungen

Die Arbeitsgemeinschaft der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege hat kostenlose Workshops für Ehrenamtliche, die sich in der Flüchtlingshilfe einbringen möchten, ins Leben gerufen. Diese Grundqualifizierung bietet Informationen, aber auch Reflexion und Raum für den gegenseitigen Austausch. Inhalte sind z. B.  der Umgang mit Geflüchteten, Rahmenbedingungen der ehrenamtlichen Tätigkeit und Basiswissen. 

Fortbildungsreihe "Patenschaften in der Flüchtlingshilfe" (AG der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege)

Modul 1
Freitag, 1.September 2017, 17:00 bis 21:00 Uhr
Einführung und Klärung der Aufgaben von Paten

Modul 2
Samstag, 2. September 2017, 10:00 bis 14:00 Uhr
Rechtliche Grundlagen und Hilfesysteme

Modul 3
Freitag, 15.September 2017, 17:00 bis 21:00 Uhr
Interkulturalität & pädagogische Nähe und Distanz

Modul 4
Samstag, 16. September 2017, 10:00 bis 14:00 Uhr
Umgang mit belasteten und traumatisierten
Menschen

Modul 5
Freitag, 6.Oktober 2017, 17:00 bis 21:00 Uhr
Prävention sexualisierter Gewalt

Modul 6
Samstag, 7. Oktober 2017, 10:00 bis 14:00 Uhr
Umgang mit den Herausforderungen in den
Patenschaften

Tagungsort: DRK Kreisgeschäftsstelle, Beurhausstr. 71, 44137 Dortmund
(in angenehmer Lerngruppe mit bis zu 15 Teilnehmenden)
Anmeldung unter: (0231) 1810-0 oder
patenfortbildung(at)drk-dortmund.de

Flyer zum Download

 

Schulungsreihe für Ehrenamtliche (Multikulturelles Forum e.V.)
Die im letzten Jahr gestartete Reihe mit (Weiter-)Qualifizierungsangeboten für Ehrenamtliche in der Flüchtlings- und Asylsuchendenunterstützung wird mit neuen Angeboten (Flyer) fortgesetzt. Alle Schulungen werden durch „KOMM-AN NRW“ gefördert.

Resilienz in der Flüchtlingsarbeit
Irmgard Weishaupt, Dipl.-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, ehrenamtliche Unterstützerin für Geflüchtete in Detmold
19.07.2017     17.30 – 20.30 Uhr

Arbeits- und Ausbildungsmarkt
Iza Mazur, Beraterin und Personalvermittlerin Ewedo GmbH Dortmund
30.08.2017     17.30 – 20.30 Uhr

Sprachangebote für Geflüchtete
Maike Püschel, Bildungsdozentin bei Multikulturelles Forum e.V.
13.09.2017     17.30 – 19.30 Uhr

Grundlagen des Asylrechts
Manuel Kabis, Rechtsanwalt bei der Kanzlei Königswall in Dortmund
27.09.2017     17.30 – 19.30 Uhr

Vertiefungsseminar Asylrecht
Manuel Kabis, Rechtsanwalt bei der Kanzlei Königswall in Dortmund
11.10.2017     17.30 – 19.30 Uhr

Die Teilnahme (an einer oder mehreren Veranstaltungen) ist kostenlos. Alle Schulungen finden in den
Räumen des Multikulturellen Forums e.V. am Friedensplatz 7 in 44135 Dortmund statt.

Anmeldung und Informationen: Multikulturelles Forum e.V., Canan Demirkol
Tel.: 0231 288607-36 / Fax: 0231 288607-39
E-Mail: demirkol(at)multikulti-forum.de

 

DokuMente - Dortmunder interkulturelle Mentoren (IBB)
Zuwanderung, egal ob aus Gründen der Flucht, als Arbeitsmigration oder zu Ausbildungszwecken bedeutet stets große Herausforderungen für Migrantinnen und Migranten. Das Projekt bringt künftige oder schon aktive Unterstützer/innen zusammen, schult zu den wichtigsten Fragen in Zusammen-
hang mit Migrationsprozessen und vernetzt mit Einrichtungen im Stadtgebiet, die Unterstützer/innen suchen.

Informationsabend
Mittwoch, 28.11.2016, 18.00 Uhr
Reinoldinum, Schwanenwall 34, Dortmund
Hier erhalten Sie alle Informationen zum Ablauf und wir besprechen mit Ihnen Ihre Einsatzwünsche.

Basiskurs 2017
Abendseminare, montags 18.30–20.30 Uhr
09.01. Einführungsabend/Migrationsoziologie
23.01./06.02. Länderseminare Afghanistan Iran, Syrien/Irak
06.03. Religionen
20.03. Kollegialer Austausch
03.04. Dortmunder Einrichtungen stellen sich vor
24.04. Familie und Gesellschaft
29.05. Experteninfo Thema: Kindergarten/Schule,
Sprachkurse
12.06. Experteninfo Thema: Praktika, Ausbildung, Arbeit
Kompaktseminare, samstags 9.30–16.00 Uhr
18.02. Aufenthalts-, Asyl- und Sozialrechtsfragen
20.05. Minderheitengruppen aus Süd-Ostereuropa
01.07. Psychosoziale Aspekte

Aufbaukurs 2017
Kollegialer Austausch/Kommunikation
Im optionalen Aufbaukurs bieten wir Ihnen die Möglichkeit zu kollegialem Austausch, um über Erfolge, Probleme, Fragen und Anregungen in der Arbeit ins Gespräch zu kommen.
Ergänzt wird dies durch ein Kompaktseminar zur interkulturellen Kommunikation.
Kompaktseminar, Samstag 9.30–16.00 Uhr
02.09. Interkulturelle Kommunikation und Konfliktregelung
Abendseminare, montags 18.30–20.30 Uhr
09.10. Kollegiale Beratung I
06.11. Kollegiale Beratung II

Veranstaltungsorte
Abendseminare (Aufbau und Basiskurs):
alle im Reinoldinum, Schwanenwall 34
Kompaktseminare:
18.02. Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50–58
20.05. NN
01.07. DJH-Jugendgästehaus Silberstr. 24–26
02.09. Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50–58

Infos und Anmeldung:
Internationales Bildungs- und Begegnungswerk e.V.
Hildegard Azimi-Boedecker
Bornstraße 66, 44145 Dortmund
Telefon: 0231 952096-25
projekt-dokumente(at)ibb-d.de