Auch für 2023 steht der Förderfonds für bürgerschaftliches Engagement – zur Stärkung und Verbesserung der Rahmenbedingungen für ehrenamtlich Tätige – wieder zur Verfügung.

 Der erste Stichtag für den Eingang der Anträge 2023 ist der 15. Dezember 2022.

Die Beiratssitzung wird Anfang Januar 2023 stattfinden, bitte beachten Sie, dass die geplanten Veranstaltungen aus den Förderanträgen somit erst für den Zeitraum ab Mitte Januar 2023 geplant werden sollten.

Gemeinnützige Träger können wieder für drei unterschiedliche Förderbereiche Mittel beantragen:

  • Aufwandsentschädigungen (Bargelderstattung für Fort- und Weiterbildungen)
  • Qualifizierung und Fortbildung von ehrenamtlich tätigen Menschen (z.B. Supervisionen, digitale Workshops)
  • Anerkennung der ehrenamtlich Tätigen durch die jeweilige Organisation (z.B. Helferfeste)

Das Antragsformular sowie alle ausführlichen Informationen sind hier zu finden.

Kontakt: FreiwilligenAgentur Dortmund, Iris Wolniewicz

0231 50 29 616 oder freiwilligenagentur@dortmund.de